VITA / ÜBER ANNA

Februar 2021
Eugène Ysaye: Obsession
Videoproduktion mit dem Tänzer und Choreografen Amadeus Pawlica und
away from stage sessions

Einspielung von Duos für Flöte und Violine von Viktoria Kaunzner und C. P. E. Bach mit Svenja Borgstädt

16. Dezember 2020
Anna Göbel und die Flötistin Svenja Borgstädt sind in einem Beitrag der hr2 Radiosendung "Am Morgen" mit Duos von Viktoria Kaunzner und Carl Philipp Emanuel Bach zu hören

September 2020
Premiere von „Begegnungen mit Bach“ bei der 32. Lüneburger Bachwoche
In ihrer ersten Zusammenarbeit entwickeln Anna Göbel und die Choreografin Kristina Borbelyova „Begegnungen mit Bach“ für das Metamorphosen Ensemble. Zu Klängen von Schulhoff, Halvorsen, Ysaye und Bach verbinden sich zwei Tänzer*innen und zwei Musiker*innen zu einem ungewöhnlichen Quartett

Klang und Bewegung verbinden sich zu einem besonderen Bühnenerlebnis: das Metamorphosen Ensemble bei der Lüneburger Bachwoche 2020

August 2020
54. Kasseler Kultur Salon
Komponistinnen und ihre Werke stehen im Fokus dieses Open Air Konzerts in Kooperation mit dem Furore Verlag

Saison 19 / 20
Zeitvertrag in den ersten Violinen des Staatsorchester Kassel
Premiere der Götterdämmerung von Wagner als letzte Vorstellung vor dem Corona Lockdown im März 2020

Schleswig-Holstein Musik Festival 2018
Projektmanagement und Künstlerbetreuung etwa von Sol Gabetta und Grigory Sokolov bei Konzerten in der Hamburger Elbphilharmonie, dem Kieler Schloss, aber auch in Scheunen, Gewächshäusern, Werften und an anderen ungewöhnlichen Orten Schleswig-Holsteins

2017 bis 2018
Zeitvertrag als stellvertretende Stimmführerin der zweiten Violinen im Philharmonischen Staatsorchester Mainz

Saison 17/18
Aushilfstätigkeit als Stimmführerin der zweiten Violinen im National-Theater Orchester Mannheim, unter anderem bei der Premiere von Fidelio

Mit der Cellistin Anna Catharina Nimczik vor ihrem ersten gemeinsamen Konzert im Staatstheater Mainz

Seit 2017
Duo con moto mit der Cellistin Anna Catharina Nimczik
In ihrem ersten Kammerkonzert im November 2017 in Mainz präsentieren die Musikerinnen Werke von Beethoven, Schulhoff und Ravel

Juni 2017
Premiere von „Verwandlung“ im monsun.theater Hamburg
Mit dem Tänzer und Choreografen Leeroy Boone kreiert sie ihre erste Produktion „Verwandlung“, einen Tanzabend mit Kammermusik von Bach, Ravel, Debussy, Szymanowski und Schostakowitsch

Premiere von „Verwandlung“ mit Leeroy Boone und dem Metamorphosen Ensemble im monsun.theater Hamburg

Seit 2016
Künstlerische Leitung des Metamorphosen Ensembles
Aus dem Wunsch heraus, verschiedene Genres auf der Bühne zu vereinen, gründet Anna das Metamorphosen Ensemble, das Musik und Tanz auf besondere Weise miteinander verknüpft

Februar 2015
„Werkstatt der Kreativität“ im Ernst Deutsch Theater Hamburg 
Mit Tänzer*innen der Ballettschule des Hamburg Balletts von John Neumeier entsteht eine Choreographie zu Musik von Johann Sebastian Bach

2014 bis 2016
Orchesterakademie an der Hamburgischen Staatsoper
Im Philharmonischen Staatsorchester Hamburg erlebt sie in zwei Spielzeiten die Chefdirigent*innen Simone Young und Kent Nagano

2013
Orchesterpraktikum in den zweiten Violinen der Stuttgarter Philharmoniker

2012 bis 2015
Masterstudium an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf bei Prof. Michael Gaiser

Seit 2011
Erste professionelle Orchestererfahrungen im Gürzenich-Orchester Köln, bei den Essener Philharmonikern und im Sinfonieorchester Wuppertal

Seit 2009
Meisterkurse bei Professoren wie Nora Chastain, Carolin Widmann, Elisabeth Kufferath, Thomas Brandis und Zakhar Bron

Inspirationsquelle für „Verwandlung“: die „Mythen“ von Karol Szymanowski für Violine und Klavier

2007 bis 2012
Nach ihrem Abitur beginnt Anna ihr Diplomstudium an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf in der Violinklasse von Prof. Michael Gaiser

2006 / 07
Jungstudium bei Prof. Marco Rizzi an der Hochschule für Musik in Detmold

1994
Mit sechs Jahren erhält Anna ihren ersten Geigenunterricht bei Peter Diederichs und wechselt später zu Dmitrios Papanikolau, Stimmführer der zweiten Violinen des Staatsorchester Kassel